. zurück
Titel
130 - Pachamama

Untertitel
Tanze, meditiere, schreibe deine eigenen Geschichten!

Beschreibung
Die Göttin Pachamama?. ist für indigene Völker die Erdmutter, die Leben in vielfacher Form schenkt, nährt und schützt.Pachamama ist Vermittlerin zwischen Ober- und Unterwelt. Der Begriff Pacha umfasst, in den Sprachen Quechua und Aymara, sowohl Zeit als auch Raum, damit also die Gesamtheit des Seins. In unserem gemeinsamen Workshop entdecken wir, durch den Tanz und die Meditation, Geheimnisse der Pachamama. Wir befassen uns spielerisch mit Ritual und Spiritualität, indem wir dem Fluss der Bewegung zu ausgewählten Musikstücken folgen, in Momenten der Meditation Stille finden, und Gedanken auf Papier bringen.

Zusatzinfo
Zieh bitte bequeme Kleidung an, in der du dich gut bewegen kannst. Bitte Schreibblock/ Tagebuch mitbringen. 

Bitte beachten Sie die zurzeit geltenden Coronaschutzmaßnahmen und halten diese in den Workshops ein. Alle Teilnehmer*innen sollten die geforderten FFP2 Masken mitbringen.


Altersgruppe
8 bis 12

Treffpunkt
Universität für angewandte Kunst Wien; Vordere Zollamtsstrasse 7, 1030 Wien

Universität
Universität für angewandte Kunst Wien

 

Zusätzliche Kursangaben
Tag Anfang Ende Lehrende(r)
12.07.2021 13:00 14:30 Victoria Primus
13.07.2021 13:00 14:30 Victoria Primus
14.07.2021 13:00 14:30 Victoria Primus
15.07.2021 13:00 14:30 Victoria Primus
16.07.2021 13:00 14:30 Victoria Primus

keine Anmeldungen mehr möglich!


zurück