. zurück
Titel
099 - Körperkult aus aller Welt

Untertitel
Schönheitsideale-Identität-Ethnizität-Rituale

Beschreibung
Der Mensch gestaltet seinen Körper auf vielfältige Art - um der Schönheit willen, für bestimmte Rituale, aufgrund klimatischer Umstände, um Macht auszudrücken oder Schmerz und Angst zu bewältigen. Wir setzen uns mit Kleidung, Schmuckstücken sowie Objekten, die in Zusammenhang mit Tätowierung und Körperbemalung stehen, auseinander. Am Schluss kreieren wir eigenen Upcycling-Schmuck aus selbstgedrehten Papierperlen.

Zusatzinfo
Zieh bitte bequeme Kleidung an, in der du dich gut bewegen kannst.

Bitte beachten Sie die zurzeit geltenden Coronaschutzmaßnahmen und halten diese in den Workshops ein. Alle Teilnehmer*innen sollten die geforderten FFP2 Masken mitbringen.


Altersgruppe
10 bis 14

Treffpunkt
In der Säulenhalle des Museums Weltmuseum Wien, Heldenplatz, 1010 Wien

Partner
Welt Museum Wien,

 

Zusätzliche Kursangaben
Tag Anfang Ende Lehrende(r)
06.07.2021 15:00 16:30 Mela Maresch

keine Anmeldungen mehr möglich!


zurück