. zurück
Titel
087 - UNSICHTBAR? - DENKSTE!

Untertitel
Die fotografischen Techniken der Kunstdetektive

Beschreibung

Bei diesem Workshop hast du die Möglichkeit, verschiedene Eigenschaften des Lichts kennenzulernen und zu erfahren, wie durch technische Hilfsmittel für den Menschen unsichtbares Licht genutzt wird um Kunstwerke detektivisch zu erforschen. Der Workshop wird an zwei Tagen abgehalten. Du wirst zuerst ein Kunstwerk mit einem verborgenen Text anfertigen und uns dann per Post schicken. Danach werden wir es mit Spezialkameras untersuchen und dein Geheimnis lüften.


Zusatzinfo

Für den ersten Workshop-Termin (8.7.2020) wird ein schulüblicher Aquarellmalkasten, eine Tube Deckweiß (ca. 20 ml), ein oder mehrere Pinsel, ein weicher Bleistift (B oder 2B) und Papier (Maximalgröße ca. 21x30 cm) benötigt. Die damit von den Kindern angefertigten Kunstwerke werden per Post (bitte bis spätestens 15.7.2020) an folgende Adresse geschickt, wo sie beim zweiten Termin (17.7.2020) untersucht werden: Akademie der bildenden Künste/INTK z.Hd. Wilfried Vetter, Augasse 2-6, 1090 Wien


Altersgruppe
12 bis 14

Treffpunkt
Per Onlineportal ZOOM

Partner
Akademie der bildenden Künste

 

Zusätzliche Kursangaben
Tag Anfang Ende Lehrende(r)
08.07.2020 10:00 13:00 Wilfried Vetter
17.07.2020 10:00 13:00 Wilfried Vetter
Leider ist dieser Kurs bereits ausgebucht!
zurück