KinderuniKunst Module

Die Koordinationsstelle für pre-university Nachwuchsförderung (KOOFUN), unter der Leitung von Prof. Mag. Vollenhofer-Zimmel verbindet unter dem Namen "KinderuniKunst" folgende eigenständige MODULE:

  • KinderuniKunst Kreativwochen 2021 - präsenz, online und hybrid“
  • „KinderuniKunst Mentoringprogramm – Juniorbetreuung 2021“, etabliert seit 2006
  • „KinderuniKunst Spezialist*innen 2021“, etabliert seit 2006
  • „KinderuniKunst Virtual Atelier 2021“, seit 2020
  • „KinderuniKunst Kreativbackstube - Silke´s Backstube 2021“, seit 2020
  • „KinderuniKunst Auktion" in Kooperation mit dem Dorotheum Wien, seit 2016
  • KinderuniKunst Artelier
  • university@school: Workshopreihe „Let´s talk about arts – Kreativität macht Schule", einer Verbindung von Schule und Kunstuniversität, seit 2014 und das „Berufsmentoring-Programm für Schulen“ – seit 2014
  • das Kulturvermittlungsprogramm „Familie BEKK“

Die "KinderuniKunst" hat sich zum Ziel gesetzt, MODULE für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren anzubieten, in denen Kreativität gefördert wird und sie ihre eigenen Talente und Fähigkeiten entdecken und üben können. Die KinderuniKunst will nachhaltig gesellschaftliche Konstruktionen aufbrechen und auch Kindern aus sozial schwachen und bildungsfernen Schichten einen Einblick und einen Zugang zu einem universitären und kreativen Tun geben. Der sinnliche Zugang lässt Kinder neue Welten entdecken und spielerisch Sprachbarrieren und kulturelle Differenzen überschreiten. Das kreative Potenzial der Kinder und Jugendlichen soll so gefördert werden kann, dass Kunst und Kultur als ein wesentlicher Bestandteil zur eigenen Lebensqualität angesehen wird. Nur durch eine regelmäßige Teilnahme an einem reichhaltigen und innovativen Angebot kann Nachhaltigkeit gewährleistet werden.