.

Kurzbeschreibung "Kinderunikunst und deren Module"

Die Koordinationsstelle für pre-university Nachwuchsförderung (KOOFUN), unter der Leitung von Prof. Mag. Vollenhofer-Zimmel verbindet unter dem Namen "KinderuniKunst" sechs eigenständige MODULE bestehend aus:

  • der erfolgreichen "KinderuniKunst Kreativwoche", etabliert seit 2004
  • der "KinderuniKunst Auktion" in Kooperation mit dem Dorotheum Wien
  • der Workshopreihe "Let´s talk about arts", einer Verbindung von Schule und Kunstuniversität
  • dem "KinderuniKunst Mentoring-Programm", für alle Interessierten ab 15 Jahren
  • dem: "KinderuniKunst Atelier"
  • die "KinderuniKunst SpezialistInnen"

Die "KinderuniKunst" hat sich zum Ziel gesetzt, MODULE für Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 18 Jahren anzubieten, in denen Kreativität gefördert wird und sie ihre eigenen Talente und Fähigkeiten entdecken und üben können. Die KinderuniKunst will nachhaltig gesellschaftliche Konstruktionen aufbrechen und auch Kindern aus sozial schwachen und bildungsfernen Schichten einen Einblick und einen Zugang zu einem universitären und kreativen Tun geben. Der sinnliche Zugang lässt Kinder neue Welten entdecken und spielerisch Sprachbarrieren und kulturelle Differenzen überschreiten. Das kreative Potenzial der Kinder und Jugendlichen soll so gefördert werden kann, dass Kunst und Kultur als ein wesentlicher Bestandteil zur eigenen Lebensqualität angesehen wird. Nur durch eine regelmäßige Teilnahme an einem reichhaltigen und innovativen Angebot kann Nachhaltigkeit gewährleistet werden.

MODUL 1: "Kinderunikunst Kreativwoche"

Seit 2004 bietet die "KinderuniKunst Kreativwoche" jährlich ca. 150 abwechslungsreiche Kreativworkshops für Kinder von sechs bis 14 Jahren an. Das gesamte Programm richtet sich an Mädchen und Buben gleichermaßen. Das Workshopangebot, umfasst ein breites Spektrum der bildenden, medialen und darstellenden Kunst sowie die interdisziplinären Themenfelder wie zum Beispiel "Kunst & Wissenschaft" und "Gewusst – Bewusst – Kreatives Essen".


MODUL 2: "Kinderunikunst Auktion"

Das MODUL "KinderuniKunst Auktion" wird in Kooperation mit dem Dorotheum durchgeführt und richtet sich an SchülerInnen in Wien und Umgebung von der ersten bis zur elften Schulstufe. Ziel des Projektes ist es, SchülerInnen die Möglichkeit zu geben, ein Kunstobjekt frei nach ihren Vorstellungen und Ideen zu gestalten und auf dem Kunstmarkt zu präsentieren – der Fantasie, der Form und dem Material sind dabei keine Grenzen gesetzt. Eine mehrköpfige Jury wählt Exponate aus, die dann in einem Auktionskatalog präsentiert und unter Mitwirkung der jungen KünstlerInnen im Palais Dorotheum versteigert werden.


MODUL 3: "Let's Talk About Arts"

Im Rahmen des MODULS "university@school" kommen erfahrene WorkshopleiterInnen aus vielfältigen Bereichen der bildenden, darstellenden und medialen Kunst in den Schulunterricht aller Schulstufen und gestalten einen oder mehrere Vor- oder Nachmittage. Das projektorientierte und selbständige Arbeiten über mehrere Unterrichtseinheiten hinweg ermöglicht den SchülerInnen ihre Talente und Interessen in einem freien und kreativen Experimentierfeld zu entdecken.


MODUL 4: "Kinderunikunst Atelier 2020"

Mit unserem neuen Modul KinderuniKunst "Atelier" kommen wir der verstärken Nachfrage an außerschulischen Kreativangeboten nach. In unserem Atelier kommen die Kinder in Berührung mit neuen Kunsttechniken, welche semesterweise in Blöcken mit 10 Einheiten angeboten werden. Die Schwerpunkte liegen zum einen beim künstlerischen Schaffen mit Alltagsgegenständen und zum anderen bei der kreativen Persönlichkeitsentwicklung und Erschließung neuer Berufsfelder, wobei die Diversität im Vordergrund steht.


MODUL 5: "Kinderunikunst Mentoring-Programm" Juniorbetreuerinnen

Die "KinderuniKunst Kreativwoche" bietet Workshops für Kinder von sechs bis 14 Jahren an. TeilnehmerInnen, die dieses Alter überschritten haben, haben ab 15 Jahren die Möglichkeit, als JuniorbetreuerInnen bei der "KinderuniKunst Kreativwoche" teilzunehmen. Hier können sie ihre über die Jahre gesammelte Erfahrung während der KinderuniKunst in Form eines "Mentoring-Programms" weitergeben. Sie nehmen eine neue Perspektive im Workshop ein und erhalten Einblicke in die methodischen und pädagogischen Umsetzungen der Kunstvermittlung.


MODUL 6: "Kinderunikunst Spezialistinnen"

Die Kinder hatten die Möglichkeit, sich als »KinderuniKunst SpezialistInnen« zu melden und ihre Ideen und Anregungen dem Team der KinderuniKunst bekannt zu geben. »KinderuniKunst SpezialistInnen« waren zwischen 6 und 14 Jahre alt und hatten schon mindestens einmal die KinderuniKunst besucht. Sie teilten ihre Ideen und Tipps dem Team der KinderuniKunst mit, wie man die »KinderuniKunst Kreativwoche« noch interessanter und spannender gestalten kann. Sie halfen dabei, neue und kreative Schaffenswelten zu kreieren. Alle Ideen bzw. Wünsche wurden an die WorkshopleiterInnen weitergeleitet. Auf die Frage, was ihnen an der KinderuniKunst Kreativwoche gefallen würde, wurde wie folgt geantwortet: